Parkstrasse 8 - 10
65189 Wiesbaden

(0611) 90 33 0
info@drdrexler.de

Mon - Son 8.00 - 20.00
ist das Team der Rezeption für Sie da

Interview mit der Heimleitung

Interview mit der Heimleitung des Seniorenstifts Dr. Drexler
Frau Burret
Frau Burret leitet seit einigen Jahren das Seniorenstift Dr. Drexler.
Sie kennt das Haus besser als jeder andere. Sie begann ihre Karriere als Teilzeitangestellte, übernahm nach kurzer Zeit die Leitung der Hauswirtschaft bis sich die Möglichkeit ergab die Heimleitung zu übernehmen.
Ihre Karriere verlief wie in ein amerikanischer Traum. Haben Sie dies auch so wahrgenommen?
Ich bin durch die mir zugeteilten Aufgaben immer mehr in die Positionen reingewachsen und somit hat sich Übernahme der Führungspositionen von alleine ergeben.
Da ich selbst in den einzelnen Abteilungen mitgearbeitet habe, weiss wie die einzelnen Abläufe in Abteilung funktionieren und konnte somit die Leitungsfunktion einfacher übernehmen.
Gibt es bestimmte Momente an denen Sie wieder zurück blicken, wie Sie hier vor 15 Jahren gestartet haben?
Natürlich hat sich in dieser Zeit viel getan. Die zwei Bestandsgebäuden wurden in den letzten Jahren saniert, die Technik wurde auf den neusten Stand gebracht. Seit 2011 wurde das Haus um die Residenz erweitert und somit weitere Zimmer und Arbeitsplätze geschaffen. Solche Veränderungen halten einen fit und motivieren einen, denn der Betriebsablauf muss weiterhin reibungslos aufrecht erhalten bleiben.
Dies bereitet mir Freude und lässt meist keine Zeit um nach hinten zu schauen, sondern vorausschauend zu handeln.
Das Wichtigste ist für mich in den Jahren war aber immer die Zufriedenheit der Bewohner gewesen. Trotz den vielen Umstellungen und Veränderungen stand das Wohl der Bewohner in unserem Hause immer an erster Stelle und das wird auch so bleiben.
Gibt ihr Beruf trotz der täglichen Hektik auch einen Mehrwert?
Ja, absolut. Die Bewohner des Hauses sowie deren Angehörigen kommen mit einer grossen Dankbarkeit auf einen zu und das ist eine grosse Wertschätzung für mich.
Wie sehen Sie die zukünftige Entwicklung in der Pflegebranche?
Die Nachfrage nach Pflegeplätze wird steigen, jedoch wird der Umzug in ein Seniorenstift immer später und kurzfristiger erfolgen.
Es wird in Zukunft immer mehr eine flexible und entbürokratisierte Aufnahme gefragt sein.
Was macht das Seniorenstift Dr. Drexler zu einem besonderen Heim?
Das Spezielle ist die individuelle Pflege und Betreuung, die ausgezeichnete, auf die Wünsche der Bewohner/-innen eingehende Küche, die familiäre Atmosphäre sowie die einmalige Innenstadtlage direkt am Kurpark.
Was muss man tun, wenn man sich für einen Heimplatz im Seniorenstift Dr. Drexler interessiert?
Da gibt es verschiedene Möglichkeiten:
  • Man benutzt das Anmeldeformular auf unserer Webseite
  • Man ruft direkt unter Tel.: 0611 90330 an und informiert sich telefonisch
  • Man kann auch ein E-Mail an info@drdrexler.de schreiben und wir rufen dann zurück oder senden den Interessierten unsere Unterlagen zu
  • Man vereinbart einen unverbindlichen Besichtigungstermin (auch an den Wochenenden nach Absprache) oder kommt einfach vorbei